Donnerstag, den 04 Dezember 2014 12:19

"Innovationen wagen": Installation eines vertikal-achsigen Windrades

Schoch Edelstahl Installation eines vertikal-achsigen Windrades

Vor einigen Wochen wurde bei der Schoch Edelstahl GmbH ein vertikal-achsiges Windrad fest installiert. Es handelt sich dabei um einen Prototyp des Erfinders und Patentinhabers Dr. Thomas Lang.

 

Technische Daten des Windrades:
Der Rotor besteht aus 6 Flügeln, insgesamt 4m Durchmesser, 2,5m Höhe. Stator und Drehachse sind gefertigt aus Stahl, ebenso die Halter-Konstruktion. Die Drehachse ist 2-fach kugelgelagert und verfügt über ein keramisches Drucknadellager. Die Generatoreinheit besteht aus einem mit Permanentmagneten bestückten Langsamläufer, getrieben über einen Zahnriemen, Übersetzung 1:9
Gewicht der Anlage: ca. 520 kg
Geräuschemission: < 30 dB
Nennleistung: 5,3 kW bei 46,8 km/h Windgeschwindigkeit

 

Als ein innovatives und umweltbewusstes Unternehmen kooperieren wir mit dem Erfinder Dr. Thomas Lang und möchten uns in diesem Bereich auch noch weiterentwickeln. Daher wurde in Verbindung mit der Installation des Windrads auch mit der Einrichtung einer Photovoltaik-Anlage begonnen.

 

Rufen Sie uns gerne an oder mailen Sie uns, wenn Sie Fragen haben. Unsere Mitarbeiter/-innen geben Ihnen rasch und kompetent Auskunft!